Arbeitsschutz, aufwändig und teuer – kann man machen, muss man aber nicht!

Es gibt ja leider immer noch Unternehmen, in denen Arbeitsschutz unter dem Motto läuft 'kann man machen, ist aber überbewertet, teuer zu aufwändig', obwohl bei den meisten Unternehmen das Thema angekommen ist und auch ernst genommen wird.

Wie aufwändig glaubhaft guter und rechtssicherer Arbeitsschutz ist, liegt sicherlich auch an der jeweiligen Branche und den betrieblichen Gegebenheiten. Entscheidend ist aber auch die Methode bzw. die Vorgehensweise.

Schon alleine der Aufwand die hilfreichen und zuverlässigen Informationen herauszufiltern unter all den Publikationen die zur Verfügung stehen, kostet enorm viel Zeit und meist bleibt doch immer noch ein Rest von Zweifel: War das jetzt alles? Habe ich das alles korrekt umgesetzt?

Und das Ganze ist ja noch nicht einmal ein 'Einmaljob', nein, am Ball bleiben ist wichtig. Aber was heißt 'am Ball bleiben'? Arbeitsschutz ist ja schon ein ganzer Sack voller Bälle:

Gefahrstoffe; wiederkehrende Belehrungen; Kennzeichnung; Aufbewahrungsfristen; Leitern, Podeste und Aufstiegshilfen; Verbandskästen; Gefährdungsbeurteilungen; Hebezeuge; Lagerung von Betriebsstoffen; PSA; Emmissionen; Betriebsanweisungen; Fremdarbeiter; Baustellen; handgeführte Geräte; exponierte Arbeitsplätze usw., usw.

Sicherlich findet jeder einen Weg:

  • Den als Einzelkämpfer, der als Klein-/ kleiner Mittelstandsunternehmer sein Bestes gibt und so manches Wochenende mit Weiterbildung und der Erstellung der notwendigen Dokumentationen verbringt.
  • Der, der seine Aufgaben an sein Personal deligiert und dann dem Prinzip Hoffnung vertraut.
  • Der, der die 'high sophisticated'-Lösung sucht und findet und sich in Ruhe zurücklehnt und der Leistungsfähigkeit und der Kompetenz der ausgewählten Partner vertraut.
  • Der, der sich seiner Verantwortung bewusst ist, sich gezielt informiert und weiterbildet, angemessen deligiert und zuverlässige Prüfmechanismen installiert und erkennbar engagiert hinter den festgelegten Zielen steht.

Wenn Sie sich sie im ersten oder im letzten Aufzählungspunkt wiedererkennen, sollten Sie sich einmal unser Leistungsangebot im dem Bereich Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit ansehen. Vielleicht ist ja auch ein Blick auf unsere Software egon sinnvoll.

Denn Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit sind nicht nur sinnvoll, sondern wichtig und letztlich erheblich kostengünstiger als kranke oder verletzte Mitarbeiter! Und mit dem richtigen Partner und den richtigen, sinnvoll ausgewählten Werkzeugen und Dienstleistungen alles andere als teuer.