Alternative Betreuung

Um den Arbeitsschutz aktiv und eigenverantwortlich zu übernehmen muss der Unternehmer/ Geschäftsführer vorab einen Lehrgang bei der zuständigen Berufsgenossenschaft belegt haben. Dieser Lehrgang qualifiziert Sie dazu den Arbeitsschutz effektiv und bedarfsorientiert zu organisieren und somit müssen Sie einen externen Betriebsarzt oder Fachkraft für Arbeitssicherheit nicht regelmäßig beauftragen. Sie können Beratungsleistung gezielt und bedarfsgerecht anfordern.

Zurück