Arbeitsschutzausschuss [ASA]

Der Arbeitsschutzausschuss muss gemäß §11 Arbeitssicherheitsgesetz ab einer Mitarbeiterzahl von 20 gegründet werden und trifft sich 4 mal im Jahr. Mitglieder sind: Unternehmer oder ein von ihm Beauftragter, zwei Mitglieder aus dem Betriebsrat, den Betriebsarzt, der Fachkraft für Arbeitssicherheit und den Sicherheitsbeauftragten. Im Arbeitsschutzausschuss können Maßnahmen zur Verbesserung besprochen, geplant, koordiniert und evaluiert werden.

Zurück