Betriebliches Gesundheitsmanagement [BGM]

Das betriebliche Gesundheitsmanagement soll, durch Maßnahmen der Gesunderhaltung der Beschäftigten, die Arbeitsbelastungen reduzieren sowie die Produktivität und Leistungsfähigkeit steigern. Das betriebliche Gesundheitsmanagement ist eine Zusammenarbeit der präventiven Bereiche Arbeitsschutz, Suchtprävention, betriebliche Gesundheitsförderung und Personal- und Organisationsentwicklung, die sich mit dem Notfall- und Krisenmanagement und Fehlzeitmanagement erweitern lassen.

Zurück