Globally Harmonized System of Classification, Labelling and Pack

Alle Chemikalien müssen nach GHS vor dem Inverkehrbringen eingestuft und gekennzeichnet werden. Das GHS identifiziert die gefährlichen Stoffeigenschaften und kennzeichnet sie mit Gefahrstoffsymbolen. Diese standardisierte Gefahrstoffkennzeichnung nach GHS soll Mensch und Umwelt beim Umgang mit Chemikalien/ Gefahrstoffen vor nachteiligen Auswirkungen schützen. Ziel des GHS ist eine einheitliches System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien/ Gefahrstoffen. Es führt zu einheitlichen Kriterien und Kennzeichnungen, sodass gilt: Was zum Beispiel giftig oder umweltgefährlich ist, trägt dann überall das gleiche Symbol.

Zurück