Rohübersetzungen

Rohübersetzungen haben also einen eher ‘vorläufigen Charakter‘ und werden häufig nur für interne Zwecke benutzt und erwarten häufig zumindest Grundkenntnisse des Sachverhalts beim Benutzer der Rohübersetzung.
Sogenannte Vorübersetzungen sind im Prinzip auch ‘Rohübersetzungen‘, werden aber ausschließlich mit moderner Technik von intelligenten Softwaresystemen erstellt. Hierbei kommt sowohl klassische Übersetzungstechnik mit Übersetzungs-Datenbanken (Translation Memories) als auch Künstliche Intelligenz (KI) zum Einsatz.

Vorübersetzungen

Vorübersetzungen spielen in moderner Übersetzungstechnik eine immer größere Rolle und werden von den meisten Übersetzern als ‘Vorstufe‘ der eigenen Arbeit eingesetzt.
Vorübersetzungen mittels KI werden häufig als Übersetzungen ‘on-the-fly‘ durch online-Systeme auf Basis von Künstlicher Intelligenz angeboten. Obwohl die Systeme immer besser werden, kommen sie über den Status eine Rohübersetzung aber noch nicht hinaus.
Für Kurzübersetzungen von Sprachnachrichten/ -auszeichnungen und/ oder für den Inhalt von online-Seiten etc. bieten sie einem Nutzer jedoch schon einen erheblichen Wert.

Zurück